Kategorien     Bewertungen

Schutz vor Stechmücken - Mückenspray

Schutz vor Stechmücken - Mückenspray

Insektenschutz für Menschen: Gegen Stechmücken, Zecken und Kriebelmücken

Die meisten Menschen bekommen schon Gänsehaut, wenn sie nur daran denken. Erst sirrt es um ihr Ohr herum, dann ist das Geräusch plötzlich weg dicht gefolgt von einem kleinen Stich auf der Haut. Die stelle beginnt zu jucken, Sie geben dem Impuls nach und kratzen und es entstehen rote Stellen auf der Haut, die einige Tage lang bleiben. Wer sich in diesem Sommer vor dem Angriff der Mücken schützen möchte, der greift am besten zu einem der Human Pflegeprodukte aus der peticare-Pflegeserie. Sie finden hier auch eine zuverlässige Abwehr gegen andere Insekten sowie gegen zecken und die tückischen Kriebelmücken.

Was hilft gegen Mückenstiche und Zeckenbefall im Sommer?

Es existieren viele Mittel gegen Stechmücken und Zecken auf dem Markt, die aber fast alle eine Schwachstelle haben: Sie wirken nur kurzfristig auf der Haut und werden durch die Kleidung oder ein Bad im See sofort wieder abgewaschen. Genau hier setzt peticare an und hat ein Multi-Repellent entwickelt, das wirksam ist gegen Insekten, Stechmücken und Zecken sowie Bremsen und Fliegen. Als Wirkstoff wurde hier das ICARDIN verwendet, der für Menschen absolut ungefährlich ist. Diesem Wirkstoff wurde in aufwändigen Tests eine ausgezeichnete Wirksamkeit, eine Hautverträglichkeit sowie ein sehr gutes Sicherheitsprofil bestätigt. Das Produkt kann auch für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr angewendet werden.

Das Besondere an dem HumanCare Protect 2050

Der Wirkstoff wird nicht pur auf die Haut aufgetragen, sondern ist in eine poröse Struktur eingelagert. Dadurch findet eine nachhaltige und gleichmäßige Verdampfung auf der Haut über einen Zeitraum von 8 Stunden statt. Ihre Haut ist nach dem Auftragen in einen Schutzmantel gehüllt, der Insekten zuverlässig über Stunden hinweg abwehrt. Das Mittel wirkt sofort nach dem Auftragen – ohne Wartezeit. Sie können das Abwehrmittel gegen Mücken, Moskitos und Insekten sowohl auf die Haut als auch auf die Kleidung auftragen.

Peticare Anflugstopp gegen Kriebelmücken und Gnitzen

Kriebelmücken und Gnitzen greifen nicht nur Tiere, sondern auch Menschen an. Sie suchen sich eine freie Stelle auf der Haut und beißen mit ihren Beißwerkzeugen so lange zu, bis sich ein kleiner Pool aus Blut bildet. Um die Blutgerinnung zu verhindern, spritzen sie ein Mittel in die Wunde, das beim Menschen zu schweren allergischen Reaktionen führen kann. Zumindest aber bleibt eine kleine offene Wunde zurück, in die Keime eindringen und entsprechende Krankheiten auslösen können. Um diese Reaktion bereits sprichwörtlich im Keim zu ersticken, testen Sie HumanCare Protect 2051. Der Anflugstopp gegen alle Kriebelmücken und Insekten wirkt bei Erwachsenen und Kindern ab 2 Jahren. Das Mittel enthält einen Botenstoff, der alarmierend auf Kriebelmücken und Insekten wirkt, so dass das Anflugobjekt nicht mehr interessant ist. Der Anflugstopp wirkt gegen ca. 1550 Arten von Kriebelmücken und 5000 Arten von Gnitzen.

So entsteht der Langzeitschutz des HumanCare Protect 2051

Sprühen Sie das Mittel hauchdünn auf die Haut und setzen Sie 3 bis 5 Spots am Körper. Die Alarmpheromone sind in eine Matrix eingelagert und werden verzögert über Stunden hinweg freigegeben. Dadurch entsteht ein Langzeitschutz, ohne dass Sie ständig nachsprühen müssen. Das Mittel ist absolut ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt.