Kategorien     Bewertungen



Kriebelmücken beim Hund   Kriebelmücken beim Hund


Die Kriebelmücke beim Hund, mit dem lateinischen Namen Simuliidae, wird jedes Jahr aufs Neue zur Plage für den Hundehalter und für viele Hunde. In Deutschland leben etwa 50 Arten dieses Zweiflüglers. Die Kriebelmücke ist meistens rötlich gelb bis schwarz und nur zwischen 2 und 6 mm groß.

Die Kriebelmücken beim Hund werden oft mit normalen Fliegen verwechselt und deshalb auch nicht als Gefahr für Hunde angesehen. Die weiblichen Kriebelmücken benötigen für die Entwicklung ihrer Eier gewisse Stoffe die nur im Blut vorhanden sind. Als Poolsauger setzen die Kriebelmücken auf dem Hund einen Stich und erweitern dann mit Ihren Mundwerkzeugen die Wunde bis ein kleiner Pool entsteht in dem sich das Blut sammelt und aufgenommen werden kann.

Damit die offene Wunde auf dem Hund nicht austrocknet versetzt die Kriebelmücke das Blut mit einem Blutgerinnungshemmer der im Speichel der Kriebelmücke enthalten ist.

Der von einer Kriebelmücke gebissene Hund bildet im Bereich der Wunde (Pool) ein körpereigenes biochemisches Abwehrmittel (Histamin) das lokal eine Abwehrreaktion auslösen soll. Dieses körpereigene Abwehrmittel Histamin wird durch den Speichel der Kriebelmücken aus den Hautzellen des Hundes gelöst und freigesetzt.

Das nun gelöste Histamin sorgt für extrem starken Juckreiz beim Hund bzw. für eine allergische Reaktion beim Hund. Eigentlich sollte das Histamin als körpereigener Wirkstoff dabei behilflich sein die körperfremden Stoffe der Kriebelmücken beim Hund abzuwehren. Leider entsteht dabei jedoch ein extremer Juckreiz den das Tier nur durch scheuern und kratzen vermeintlich bekämpfen kann.

In der Folge scheuert, beisst und kratzt sich der Hund wund und es entsteht ein Ekzem, das berüchtigte Sommerekzem beim Hund.

 

Kriebelmücken beim Hund - Mückenschutz   Kriebelmücken beim Hund
   Schutz vor Kriebelmücken


Immer mehr Hunde leiden unter Kriebelmücken. Die Kriebelmücke ist auch als Auslöser für das Sommerekzem bekannt. Der Stich der Kriebelmücken kann bei Hunden eine allergische Reaktion auslösen. Diese Reaktion kann zum Sommerekzem beim Hund führen. Durch die offene, eitrige Wunde werden noch mehr Kriebelmücken angezogen und das Ekzem verschlimmert sich.

Bei Hunden die anfällig für Ekzeme sind ist es besonders wichtig den Anflug der Kriebelmücken und Gnitzen zu verhindern damit der Kriebelmückenstich nicht erfolgen kann. Hierzu verwendet man den Anflugstopp für Kriebelmücken, wenn das Sommerekzem bereits entstanden verwenden Sie die Ekzempflege für Hunde von peticare.

 

Den Anflug der Kriebelmücken stoppen: 
peticare® Anflugstopp Kriebelmücken


jetzt im Onlineshop kaufen
(heute bis 13 Uhr bestellt morgen geliefert)

Kriebelmücken beim Hund stoppen

 

Kriebelmücken beim Hund - Stich der Kriebelmücke verhindern  Kriebelmückenstich verhindern


Durch das Mittel Anflugstopp Kriebelmücken wird der Anflug der Kriebelmücken beim Hund verhindert. Natürliche Pheromone, also Botenstoffe (biochemische Informationsmoleküle) signalisieren der Kriebelmücke unangenehme Wahrnehmungen und lassen sie den Anflug zum Hund abbrechen.

Die Wirkstoffe sind in einer winzigen, porösen und homogenen Matrix eingebetet und werden deshalb über einen langen Zeitraum gleichmäßig abgegeben. Durch dieses Wirkstoffdepot werden die Pheromone langsam und gleichmäßig abgegeben und der Anflug der Kriebelmücken gestoppt.

Der Schutz hält über einen Zeitraum von bis zu 24 Stunden an und der Hund wird vor dem Stich der Kriebelmücken geschützt.

 

Anflugstopp Kriebelmücken richtig anwenden  Anflugstopp Kriebelmücken


Um den Stich der Kriebelmücken beim Hund zuverlässig zu vermeiden reicht es aus den Anflugstopp alle 24 Stunden auf den Hund aufzutragen. Der Anflugstopp Kriebelmücken wird an ca. 2 bis 3 Stellen des Hundes eingesprüht. Als Sprühstellen sollen die Stellen verwendet werden die in der Regel besonders von den Kriebelmücken befallen werden.

Das Pflegemittel soll mit 1 bis 2 Sprühstößen aus kurzer Entfernung nass auf das Hundefell aufgesprüht werden. Die Anwendung ist alle 24 Stunden zu wiederholen.

 
Kriebelmücken in der Hundehütte  Kriebelmücken in der Hundehütte


Der Anflugstopp Kriebelmücken kann auch in der Hundehütte verwendet werden. Das Mittel kann auch auf andere Gegenstände in der Hundehütte gesprüht werden um den Wirkradius zu vergrößern.

 

© Copyright
peticare® by Peticare International SA